Sportlerball 2020

Sportlerball 2020

  • Beitrags-Kategorie:Presse

Etwa 150 Gäste haben sich beim Sportlerball des TSV Kößlarn amüsiert. Wie in den vergangenen Jahren gab es einen klassischen Faschingsball, an dem die Großzahl der Gäste maskiert erschien. Von Feen, über Clowns, bis hin zu Superhelden und Schurken war an diesem Ball sehr viel Kreatives zu finden. Den Grußworten von Vorstand Markus Lukes folgte schon bald eine Tombola. Neben zahlreichen Kleinpreisen gab es unter anderem Geschenkkörbe und Gutscheine von ortsansässigen und umliegenden Firmen und Gasthäusern. In diesem Jahr traten zum ersten Mal die Kößlarner Kindergarden unter der Leitung von Julia Öttl auf, die sich durch ihren tollen Auftritt auch ihre Gruppenkasse durch großzügige Spenden aufbessern konnten. Es bleibt zu hoffen, dass die Tänzerinnen den Spaß an Auftritten behalten. Für das Highlight des Abends sorgten aber die Fußballer der Herrenmannschaften des TSV höchstpersönlich. Mit einem sehr sportlichen und ambitionierten Tanz konnten Michael Brunner, Andreas Schalk, Johannes Plattner, Marcel Unnewehr, Christian Plattner, Andreas Hennhöfer, Daniel Asanger und Stefan Thiel das Publikum begeistern. Erst nach einer Zugabe durften die von Janina Eberl trainierten Supersportler die Bühne unter viel Beifall der Zuschauer wieder verlassen und verteilten im Anschluss ihre Autogrammkarten an die Fans. Außerdem stand noch die Maskenprämierung auf dem Programm, bei der eine Gruppe, die in einem sehr kreativen Playmobilkostüm zur Veranstaltung kam, geehrt wurde. Die Band „Bayernpop“ sorgte bei den Gästen für eine sehr gute Atmosphäre, sodass bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert wurde. Am Faschingssonntag findet die letzte Faschingsveranstaltung des TSV in diesem Jahr statt. Beim traditionellen Faschingstreiben am Marktplatz freuen sich die Fußballerinnen und Fußballer der ersten, zweiten und dritten Herrenmannschaft sowie der Damenmannschaft auf Ihren Besuch.