Sommerfest 2012

Sommerfest 2012

  • Beitrags-Kategorie:Presse

Das Sommerfest des TSV Kößlarn am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg. Bereits am Samstag absolvierten die E- und F-Junioren jeweils gegen Bayerbach und die „F2“ gegen Asbach spannende Spiele. Im Anschluss daran startete für die Senioren die Saison in der Kreisklasse Pocking. Die Reserve bot hierbei eine hervorragende Mannschaftsleistung und besiegte den FC Amsham mit 6:0. Mit jeweils drei Treffen konnten sich Sven Grünleitner und Christoph Schmalhofer in die Torjägerliste eintragen. Die 1. Mannschaft hingegen kam zum wiederholten Male nicht um ein Unentschieden gegen den FC Amsham herum. Nach Pausenrückstand konnte sich Kößlarn deutlich steigern und erzielte durch Andreas Fuchshuber das 1:1. Kößlarn drückte nun auf den Siegtreffer, doch der Amshamer Schlussmann Sebastian Effmert parierte auch beste Chancen, sodass es schließlich beim Remis blieb. Dies tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch und es wurde ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Der Sonntag begann dann früh mit einem Watterturnier unter der Leitung von Armin Bimesmeier. Turniersieger mit 13 gewonnen Spielen aus 15 Partien wurden Reinhard Auer und Dominik Bimesmeier, vor Lothar Hennhöfer und Gerhard Weinzierl, die ebenfalls 13 Spiele gewannen, aber weniger Punkte erspielten und Volker Reisach und Josef Obernhuber. Mit dem Fair-Play-Preis wurden zudem noch Simon Huber und Christoph Schmalhofer für Ihre uneigennützige Spielweise ausgezeichnet. Nach der Siegerehrung ließ man das Sommerfest in den frühen Abendstunden gemütlich ausklingen.