Sommerfest 2019

Sommerfest 2019

  • Beitrags-Kategorie:Presse

Das Sommerfest des TSV Kößlarn war wieder einmal ein voller Erfolg. Auftakt war am Freitag das legendäre Ortsteilturnier. In zwei Vierer-Gruppen traten die Teams an, wobei pro Team lediglich zwei aktive Spieler sowie mindestens ein Jugendlicher und eine Frau auf dem Feld stehen durften. Benfica Burgerfeld konnte sich im Finale verdient gegen Galatasaray Umland durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Danglöder Tigers gegen Athletico Marktplatz. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, nicht nur für den TSV, sondern auch für die Marktgemeinde. Im Anschluss herrschte im Bierzelt und an der Bar bis tief in die Nacht reger Betrieb, bei dem DJ Mittag für gute Stimmung sorgte.

Am Samstag ging es dann bereits vormittags mit dem Keiler-Cup weiter, welcher sich in zwei Jugend-Turniere aufteilte. Neben den E-Junioren (U11) starteten auch die F-Junioren (U09). Bei diesem Turnier konnten sich die Jungs vom RSV Walchsing souverän vor der SVG Ruhstorf und den Bataven aus Passau durchsetzen. Bei den E-Jugendlichen wurde in der „Champions League“ der SV Pocking als Sieger gekürt. Der TSV Kößlarn und die Bataven aus Passau standen auf dem „Stockerl“. In der „Euro League“ gewann Ruhstorf vor der SG Ulbering und dem SV Würding. Zu erwähnen ist bei den Jugendturnieren, dass hierbei nicht die Torschützenkönige geehrt wurden, sondern jeder Trainer den besten Spieler seiner Mannschaft in ein All-Star-Team wählte und diese unter großem Applaus eine Auszeichnung erhielten. Die Jugendleitung bedankt sich bei allen Helfern, vor allem bei den engagierten Jugendspielern, die Jahr für Jahr die Turnierleitung am Spieltag übernehmen.

Parallel zu den Turnieren waren für die Kinder noch weitere Attraktionen vorhanden. Ein tolles Rahmenprogramm konnte mit der Torwand, dem Kistensteigen, einer Hüpfburg und einem Menschenkicker geboten werden.

Bei der Verlosung um 22 Uhr wurden diverse Preise gezogen, wobei der Hauptpreis in Kößlarn blieb. Der Gewinner, der für die erste Mannschaft aktiv ist, reinvestierte einen großen Teil seines Gewinns direkt am Abend in Getränke für seine Freunde und Mitspieler – ein Glücksfall für viele weitere Gäste. Auch an diesem Abend wurde wieder bis in die Morgenstunden gefeiert. Die Vorstandschaft des TSV Kößlarn bedankt sich nochmals ausdrücklich bei allen aktiven Helfern, die ein so hervorragendes und schönes Sommerfest ermöglicht haben.